Mit den nachfolgenden Erläuterungen wollen wir Ihnen gegenüber offenlegen, wie wir mit den personenbezogenen Daten umgehen, welche wir aufgrund des Besuches unserer Webseiten oder der Kontaktaufnahme zu uns über unserer Webseite oder unseren Webshop erheben und verarbeiten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zunächst in dem Umfang, wie dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte bzw. zur Verbesserung und Steuerung unserer Angebote auch in der Wahrnehmung durch und für Sie erforderlich ist. Daneben nutzen wir personenbezogene Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Bestellungen. Darüber hinaus werden von uns personenbezogene Daten nur dann und nur in dem Umfang erhoben bzw. verarbeitet, wie Sie diese uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen (E-Mail-Anfrage/Blog/etc.). Neben der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Betrieb unserer Webseite erfolgt eine solche nur nach vorheriger Einwilligung. Eine Ausnahme besteht dann, wenn die vorherige Einholung einer Einwilligung uns aus tatsächlichen Gründen nicht möglich oder zumutbar ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften dennoch gestattet ist.

  1. Allgemeines

I.               Verantwortlichkeiten/Beschwerden

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist:

Prachtstück-Swimwear UG

Creative Executive

Katrin Werger

Tillyberg 1

23974 Neuburg

Deutschland

Telefon: +49 177 555 888 9

E-Mail: contact@prachtstueck-swimwear.com

Bei Fragen oder Beschwerden zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

Unabhängig von dieser Möglichkeit steht Ihnen immer das Recht zur Seite, sich direkt an die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden oder andere ordentliche Rechtsbehelfe zu nutzen.

Insbesondere zuständig für solche Beschwerden ist die Aufsichtsbehörde innerhalb eines Mitgliedsstaates, in dem Sie Ihren dauerhaften Aufenthalt (beispielsweise Wohnsitz) oder Arbeitsplatz haben. Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist das die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie Ihren dauerhaften Aufenthalt/Arbeitsplatz gewählt haben.

II.              Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst das System unseres Providers automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Auf Verlangen überlässt der Provider uns diese Daten zum Zwecke des Betriebs unserer Webseite und deren Verbesserung, Weiterentwicklung und Verbreitung. Dabei werden in der Regel folgende Daten erhoben:

  • Zeit, IP, HTTP-Request, vom Server gesendeter Status-Code, Browser-Identifikations-String, Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu Ihnen als Nutzer ermöglichen.

Die Daten werden in den Logfiles des Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung der aufgezählten Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen, und darüber hinaus, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden nach sechs Monaten gelöscht.

III.            Verwendung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. In seltenen Fällen werden Cookies solange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer wird von uns nicht vorgenommen. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, die IP-Adresse oder andere Informationen über den Besucher zu verwenden, wenn dies erforderlich ist, um die Einhaltung von Richtlinien zu gewährleisten, um unsere über die Webseite angebotenen Dienste zu schützen oder um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

IV.           Bestellungen im Webshop

Wenn Sie Produkte über unseren Webshop bestellen, müssen Sie sich zunächst entweder einmalig über einen Gastzugang anmelden oder über ein Benutzerkonto mit einem Benutzernamen und Passwort registrieren. Für die Registrierung bzw. die eigentliche Bestellung benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

 

  • Vorname
  • Nachname
  • Firmenname
  • Adresse
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse

Darüber hinaus erheben wir die Informationen zu dem von Ihnen gewählten Produkt/Produkten sowie ggf. die Daten zur Zahlungsabwicklung. Zweck der Verarbeitung dieser Daten ist es, Ihnen einerseits den Zugang zu Ihrem Benutzerkonto zu ermöglichen und andererseits Ihre Bestellung einschließlich der Anlieferung und Zahlung abzuwickeln.

Bezahlvorgänge werden entweder durch Überweisung oder durch unseren Dienstleister paypal abgewickelt. Dieser wird ausschließlich in unserem Auftrag zur automatisierten Abwicklung des Zahlungsverkehrs tätig. Eine darüber hinausgehende Nutzung der Daten erfolgt durch diesen nicht.

Des Weiteren nutzen wir Ihre Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke, um Sie über unsere Angebote auf dem Laufenden zu halten. Sollte hierfür eine gesonderte Einwilligung erforderlich sein, holen wir diese ein.

Rechtsgrundlagen sind für die gerade genannten Zwecke Art. 6 Abs. 1 lit b und lit f.

V.             E-Mail/Kontaktformular

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann.

Im Rahmen des Kontaktformulars bitten wir Sie zu beachten, dass die Übertragung Ihrer Daten zwar verschlüsselt (https ) erfolgt, aber dennoch nicht gewährleistet werden kann, dass nicht unbefugte Dritte auf die übermittelten Daten zugreifen können.

Nehmen Sie die Möglichkeit über das Kontaktformular wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse des Ausgangsrechners sowie Datum und Uhrzeit der Absendung gespeichert.

Darüber hinaus ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse ist möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Aufgrund der Tatsache, dass der gewöhnliche E-Mail-Versand die Vertraulichkeit der übersandten Daten nur unzureichend gewährleistet, werden von uns keine personenbezogenen Daten besonderer Art auf diesem Wege verarbeitet.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur insoweit, als dies für die Bearbeitung Ihre Anfrage erforderlich ist. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Anschließend werden die Daten gelöscht.

VI.           Webanalyse durch Googleanalytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalyse-dienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbei-tung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Auf dieser Website wird Google Analytics mit der Einstellung „anonymizeIp“ initialisiert, so dass der letzte Teil der IP-Adresse maskiert wird, um eine anonymisierte Erfassung zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy-Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

VII.          Vimeo

Darüber hinaus verwenden wir auf einigen Seiten das Video- Plug in Vimeo, der Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://vimeo.com/privacy.

VIII.        Links

Soweit wir auf unserer Webseite auf fremde Angebote verlinken und Sie diesem Link (aktiv) folgen, verlassen Sie den Einflussbereich unserer Webseite. Den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch die verlinkte Webseite entnehmen Sie bitte den dortigen Datenschutzbestimmungen.

IX.            Rechtgrundlagen

Soweit die Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten nicht allein deshalb notwendig ist, um die Webseite überhaupt auszuliefern und zu betreiben, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten zum Zwecke der Erhaltung, Verbesserung und Sicherung des Angebotes sowie zu deren sicherheitstechnischer Absicherung. (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). In diesen beschriebenen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Nutzung.

Soweit wir Ihre Daten zur Unterrichtung über unsere Produkte und Dienstleistungen oder im Rahmen unserer Social-Media-Aktivitäten erheben und nutzen, tun wir dies in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) oder aufgrund einer gesonderten Einwilligung von Ihnen.

X.             Dauer der Verarbeitung/Löschung

Sind an den jeweiligen Stellen der Beschreibung der Datenerhebung oder Nutzung keine Angaben gemacht, werden die Daten bei uns in dem Zeitpunkt gelöscht, wie diese zur Erreichung des Zweckes, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

XI.            Widerspruch/Beseitigung.

Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e oder f erhoben wurden) Widerspruch einzulegen.

Soweit die Möglichkeit besteht, der Erhebung oder Nutzung bestimmter Daten, wie etwa bestimmter Cookies zu widersprechen, haben wir dies an den betreffenden Stellen gekennzeichnet.

  1. Rechte der betroffenen Person

Werden Ihre personenbezogene Daten verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  1. Auskunftsrecht

Sie können von der oben genannten Verantwortlichen Stelle eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen (ggf. auch durch Übersendung einer unentgeltlichen Kopie):

  • Verarbeitungszwecke
  • Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern
  • geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten bzw. Kriterien der Festlegung
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • soweit die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden: alle verfügbaren Daten über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling gem. Art. 22 Abs. 1, Abs. 4 DSGVO
  1. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten, in Art. 18 DSGVO näher bestimmten Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

  1. Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen neben der oben benannten regelmäßigen Löschung aufgrund Zweckerreichung verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der weiteren in Art 17 DSGVO benannten Gründe zutrifft, ohne dass eine Ausnahme vorliegt.

  1. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung, etwa zur Nutzung Ihrer Bestell- und Adressdaten, jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.